Bewegung tut gut

Impulse & Informationen

Gesundheitsregionplus

Das neue Modellprojekt „Gesundheitsregionplus Erlangen-Höchstadt- Stadt Erlangen“ nimmt Form an

Gesundheitsregionplus Erlangen Erlangen-Höchstadt

 

 

Das Konzept „Gesundheitsregionplus“ wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ins Leben gerufen. Seit 2015 setzt sich Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml dafür ein, dass die medizinische Versorgung und Prävention im gesamten Freistaat verbessert wird. In kommunalen Netzwerken sollen Strategien entwickelt werden, die zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Diese sogenannten „Gesundheitsregionenplus“ können mit ihren Verantwortlichen vor Ort abgestimmte Maßnahmen ergreifen und so das allgemeine Wohlbefinden steigern. Die lokal erarbeiteten Lösungen können effektiver wirken und stoßen auf mehr Toleranz bei den Bürgern. Der Freistaat unterstützt die Gesundheitsregionenplus durch Beratung und Fördermittel.

Auch der Landkreis Erlangen-Höchstadt und die Stadt Erlangen bilden gemeinsam eine Gesundheitsregionplus

Das Modellprojekt „Gesundheitsregionplus Erlangen-Höchstadt- Stadt Erlangen“  versteht sich als regionales Netzwerk um die Gesundheit der Menschen in unserer Region zu verbessern. Die zentralen Handlungsfelder sind Gesundheitsförderung und die Gesundheitsversorgung. Dabei sollen die beiden Gebietskörperschaften Landkreis Erlangen-Höchstadt und Erlangen stärker vernetzt bzw. zusammengeführt werden. Ziel ist es, integrierte Handlungskonzepte zu erschaffen, bei denen die Zielgruppen und räumlichen Orientierungen beider Kommunen berücksichtigt werden. Dadurch wird ein planmäßiges Handeln möglich und die (finanziellen) Mittel werden sinnvoll eingesetzt. So können neue demographische Herausforderungen besser bewältigt und die Gesundheit der Bevölkerung in der Region effektiv gesteigert werden. Den Fokus setzen die Akteure des Netzwerks vor allem auf Chancengleichheit, Partizipation und das ganzheitliche Gesundheitsverständnis. Am 22. Januar. 2016 fand die letzte gemeinsame Gesundheitskonferenz statt, auf dieser wurden aktuelle Informationen ausgetauscht und zukünftige Maßnahmen besprochen. Das Protokoll finden Sie hier.

Weitere Informationen rund um Konzeption, Maßnahmen und Durchführung der Gesundheitsregionplus Erlangen-Höchstadt – Stadt Erlangen finden Sie auf deren neuen Internetauftritt: http://www.fueralleinstadtundland.de/

 

Kommentare sind geschlossen.