Zuhoeren/ Juli 30, 2015/ Allgemein

Bunt, tolerant und sportlich – das ist das Motto beim Sportfest für alle – Inklusion ERleben in Erlangen am 19. September 2015 von 13 bis 18.00 Uhr auf den Regnitzwiesen. Hier hat Jeder, egal ob mit oder ohne Handicap, die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen oder Sportangebote auszuprobieren. Parallel dazu bietet ein breites Informationsangebot einen Einblick in das Thema Inklusion, gibt es einen Inklusiven Wettbewerb und natürlich ein buntes Rahmenprogramm.

Das Sportfest für alle – Inklusion ERleben soll zeigen, wie Inklusion gelebt werden kann – und wie Inklusion durch Sport dazu beitragen kann. Im Mittelpunkt stehen Fairness, Respekt und Toleranz sowie der gemeinsame Sport von Menschen mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen und Interessen.

Das Sportamt der Stadt Erlangen als Veranstalter arbeitet beim Sportfest für alle – Inklusion ERleben in den Regnitzwiesen mit zahlreichen Partnern, wie Special Olympics, dem BLSV, dem BVS, dem Erlanger Sportverband und mit dem BFV zusammen. Finanziell wird die Veranstaltung von der Sparkasse Erlangen als Hauptsponsor sowie von Mauss Bau, Areva, M-net, Intersport Eisert und von den ESTW unterstützt. Hauptziele des Sportfestes sind die Schaffung von wohnortnahen Angeboten für Menschen mit Behinderung, von nachhaltigen Strukturen sowie dem Aufbau von Netzwerken.

Weitere und immer aktuelle Informationen gibt es auf der Website Sportfest für alle – Inklusion ERleben. Offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wurde das Sportfest für alle – Inklusion ERleben bei einer Pressekonferenz mit den Bürgermeisterinnen Susanne Lender-Cassens und Dr. Elisabeth Preuß, Ulrich Klement, Leiter Sportamt Erlangen, Matthias Kolley, Special Olympics Bayern (SOBY), Matthias Thurek, Sportverband Erlangen, und Werner Rometsch, Direktor Marketing und Vertrieb in der Sparkasse Erlangen.

Pressekonferenz Sportfest für alle

Präsentierten das Sportfest für alle – Inklusion ERleben im Rahmen einer Pressekonferenz im Rathaus der Stadt Erlangen (v.l.n.r.): Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß, Ulrich Klement, Leiter Sportamt Erlangen, Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens, Matthias Kolley, Special Olympics Bayern (SOBY), Matthias Thurek, Sportverband Erlangen, und Werner Rometsch, Direktor Marketing und Vertrieb in der Sparkasse Erlangen.